Loading…

Prostatabeschwerden

Prostataprobleme
– kein Tabu mehr!

Über 30 Prozent der Männer haben ab dem 50sten Lebensjahr Prostatabeschwerden (z.B. häufiger Harndrang). Die wenigsten davon nehmen an angebotenen Vorsorgeangeboten teil oder nutzen wegen falschem Schamgefühl nicht die Präventions- und Therapieangebote. Doch kann ein gezieltes Training hier deutliche Abhilfe schaffen.

Denn an der Entstehung von Prostatabeschwerden sind vermutlich oftmals Lifestyle Gewohnheiten wie Stress, Bewegungsmangel, hyperkalorische Ernährung, Genussmitteleinsatz (Rauchen, Alkohol) u.a. beteiligt. So trainiert ein ganzheitliches Fitnessprogramm auch ihre Beckenbodenmuskulatur und gezielte Übungen können wie spezialisierte Geräte bereits bestehende Beschwerden lindern.

Wir stellen ihnen nach einer umfangreichen Anamnese ggf. in Abstimmung mit ihrem behandelnden Arzt oder Physiotherapeuten ein individuelles Trainingskonzept zusammen.
Garantiert ohne Nebenwirkungen!

Besuchen Sie uns kostenlos und unverbindlich zu einem Probetraining und überzeugen sich selbst von unserem Angebot!
Fit `n´ Well … weil Sie es sich wert sind!